Mohart's Blog

Informationen zu Fragen von Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft

NATO finanziert Spionage-System

with one comment

Die NATO stationiert auf Sizilien acht Drohnen des Typs Global Hawk, mit denen sie ganz Europa und große Teile Afrikas und Asiens ausspionieren kann.

Von Sandra Jontz
STARS AND STRIPES, 01.12.09
( http://www.stripes.com/article.asp?section=104&article=66390 )

NEAPEL, Italien – Fünfzehn NATO-Staaten werden sich an der Finanzierung eines Systems zur Überwachung, Befehlsübermittlung und Kontrolle aus der Luft beteiligen, das auf einer von den USA und Italien gemeinsam genutzten Marine-Basis auf Sizilien stationiert werden soll.

Offizielle erwarten, dass sich durch das Luft-Boden-Überwachungssystem die Anzahl der Soldaten auf dem Marineflugplatz Sigonella um etwa 800 erhöhen wird.

Das System besteht aus acht unbemannten, für große Höhen und Entfernungen ausgelegten Flugkörpern des Typs RQ-4B Global Hawk(Globaler Habicht). Die Ausstattung der Bodenstation wird nach einer NATO-Pressemitteilung von kanadischen und europäischen Firmen entwickelt.


RQ-4 Global Hawk (Foto: Bobbi Zapka, USAF)

Für das NATO-Überwachungsprojekt werden Kosten zwischen 1,5 Milliarden und 2,3 Milliarden Dollar erwartet. Das Projekt soll nach den bestehenden Plänen 2012 einsatzbereit sein.

Das System wird den gesamten Raum vom Mittelmeer bis Afghanistan abdecken und könnte die Seestreitkräfte der Koalition auch bei der Bekämpfung der Piraten vor der Küste Somalias und im Golf von Aden unterstützen, sagte Ludwig Decamps, der Chef der für die Beschaffung von Waffen zuständigen Sektion der NATO-Abteilung für Verteidigungsinvestitionen.

Die NATO-Streitkräfte erhalten durch das System Zugang zu Schlüsseltechnologien; es kann Radarsignale in Bilder umwandeln, die von Technikern analysiert werden können. Der unbemannte Flugkörper könne sich bewegende Ziele verfolgen und in Echtzeit gezoomte Bilder übermitteln, die Analysten mit Detail-Information versorgen, erklärte Decamps.

Fünfzehn NATO-Staaten werden für das System zahlen, und alle 28 NATO-Mitglieder seien eingeladen worden, Personal abzustellen, fügte er hinzu.

Die fünfzehn Staaten sind Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Italien, Kanada, Lettland, Litauen, Luxemburg, Norwegen, Rumänien, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und die Vereinigten Staaten.

Es sei noch nicht darüber entschieden worden, welche Infrastruktur-Änderungen in Sigonella zur Aufnahme des neuen Systems und des zusätzlichen Personals vorgenommen werden müssen, teilten Offizielle der NATO und der US-Navy mit.

(Wir haben den Artikel komplett übersetzt und mit einer Anmerkung und Hervorhebungen
versehen. Nach unserem Kommentar drucken wir den Originaltext ab.)


Unser Kommentar

Wenn die Global Hawks von Sizilien aus Afghanistan überwachen können, dann deckt ihr Aktionsradius ganz Europa mit Ost- und Nordsee und große Teile des Atlantiks, Afrikas und Asiens, also alle Schlachtfelder laufender und künftiger Angriffskriege der USA und der NATO ab.

Die USA haben 15 dumme Regierungen gefunden, die ihr teures weltweites Spionage- System mitfinanzieren. Dazu gehört natürlich auch die deutsche Regierung. Warum braucht die Bundeswehr zusätzlich eigene Global Hawks, wenn die deutschen Steuerzahler schon die acht der NATO mitbezahlen? (Infos zu den EuroHawks der Bundeswehr sind aufzurufen unter http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_09/LP24309_041109.pdf .)
Quelle, Kommentar und Übersetzung: Wolfgang Jung, luftpost-kl.de

Advertisements

Written by mohart

19. Dezember 2009 um 12:11

Veröffentlicht in Terror / Krieg

Tagged with ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Zitat:
    …Die fünfzehn Staaten (die zahlen) sind Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Italien, Kanada, Lettland, Litauen, Luxemburg, Norwegen, Rumänien, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und die Vereinigten Staaten… (Zitatende)

    Interessanterweise zahlen Briten, Franzosen, Niederländer, Spanier, Portugiesen, Griechen, Türken und Spanier nicht!

    Wenn ich mir dann die osteuropäischen NATO-Zwerge so ansehe, weiß ich schon wer am meisten zahlt, wetten?

    almabu

    20. Dezember 2009 at 14:47


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: