Mohart's Blog

Informationen zu Fragen von Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft

Obama gewährt Israel für das kommende Jahrzehnt 30 Milliarden Dollar Militärhilfe

with one comment

Die selbst vom Staatsbankrott bedrohten USA gewähren Israel in der nächsten Dekade mindestens 30 Milliarden Dollar Militärhilfe, damit es sich für weitere völkerrechtswidrige Angriffe auf seine muslimischen Nachbarn mit modernsten US-Waffen ausstatten kann.

Auch die Palästinensische Autonomiebehörde soll 500 Millionen Dollar erhalten, wenn sie den Staat Israel anerkennt

Von Jason Ditz
ANTIWAR.com, 18.12.09

Als größte Einzelposition der US-Auslandshilfe für das Jahr 2010 genehmigte Präsident Obama 2,775 Milliarden Dollar Militärhilfe für Israel – als erste Rate eines auf 10 Jahre angelegten Zuschusses, der in dieser Zeit auf eine Gesamtsumme von mindestens 30 Milliarden Dollar ansteigen wird.

Da sich Israels Militärhaushalt im letzten Jahr auf insgesamt 13,3 Milliarden Dollar belief, ist der US-Zuschuss ein bedeutender Beitrag zu den Militärausgaben des israelischen Staates. Früher haben die Vereinigten Staaten neben Militärhilfe auch zivile Hilfe geleistet; die zivile Komponente wurde aber auf Israels Betreiben der Militärhilfe zugeschlagen.

Das Geld ist aber kein Blankoscheck. Die USA verlangen, dass Israel mindestens 75 Prozent der US-Militärhilfe bei US-Rüstungsfirmen ausgibt, setzen also in Wirklichkeit Mittel aus dem Haushalt für Auslandshilfe zur Subventionierung von US-Waffenproduzenten ein.

Zusätzlich zur Militärhilfe übernehmen die USA auch Kreditgarantien für den Staat Israel in Höhe von 3,148 Milliarden Dollar – als Teil der Maßnahmen, mit denen das US-Finanzministerium Israels Schulden absichern hilft. Obwohl der US-Haushalt zunehmend außer Kontrolle gerät und Amerikas eigene Schulden ständig steigen, stand eine Reduzierung der Hilfe für Israel seltsamerweise nie zur Debatte.

Im Haushaltsplan sind auch 500 Millionen Dollar US-Hilfe für die von der Fatah dominierte Palästinensische Autonomiebehörde vorgesehen. Diese Hilfe ist aber an bestimmte Bedingungen geknüpft, zu denen auch die Anerkennung des Staates Israel gehört. Diese Finanzhilfe erfolgt getrennt von den Zuwendungen der CIA an die Sicherheitskräfte der Palästinensischen Autonomiebehörde, deren Höhe geheimgehalten wird.


(Wir haben den Artikel komplett übersetzt und mit Anmerkungen in Klammern versehen. Daraus wird deutlich, das Israel die völkerrechtswidrigen Überfälle auf die Palästinenser und auf seine Nachbarstaaten sehr bald einstellen müsste, wenn die US-Militärhilfe und die von der Bundesrepublik überlassenen U-Boote und Korvetten nicht zur Verfügung stünden. Weitere Infos sind hier aufzurufen.

Quelle und Übersetzung: Wolfgang Jung, luftpost-kl.de

Advertisements

Written by mohart

22. Dezember 2009 um 18:42

Veröffentlicht in Naher Osten, Terror / Krieg

Tagged with , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. ah dafür also gibts den Friedensnobelpreis (-;
    kranke welt

    Mark

    23. Dezember 2009 at 13:36


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: